Live Support WebTrader Start Trading Try a Free Demo Contact Us
Kontaktieren Sie uns
Wir sind von Montag bis Sonntag rund um die Uhr für Sie da.
+61 (0)2 8014 4280
ECNs repräsentieren die Zukunft des Forex-Handels für Privatanleger und die institutionelle Gemeinschaft, da die Anforderungen des modernen Day-Traders jene eines traditionellen Preisstellers (Modell eines einzigen Liquiditätsanbieters) übersteigen. Die Forex-Trader von heute verlangen enge Spreads, eine tiefe Liquidität, Preistransparenz und Anonymität in der Ausführung, eine geringe Slippage und nicht zuletzt niedrige Latenzzeiten. All diesen Anforderungen gerecht zu werden, ist keine leichte Aufgabe, insbesondere wenn jeder Forex-Trader andere Bedürfnisse in Bezug auf Preise und die Ausführung.

Die ECN-Technologie bietet dem Broker die Möglichkeit, seine Liquiditätsanbieter zusammenzufassen, ein Orderbuch aufzubauen und seinen Kunden die besten Geld- und Briefkurse zu bieten. Die gesammelten Volumina der Kunden des Brokers fördern den Preiswettbewerb unter den Liquiditätsanbietern und bieten den Vorteil, nach einer besseren Ausführung zu verlangen. Auf diese Weise ermöglicht das ECN-Modell den effizienten Liquiditätsfluss zwischen Preisstellern und Market-Takern, um den Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden und dem modernen Day-Trader das beste Umfeld zu bieten.

Features von IC Markets True ECN

True ECN-Modell
Enge Spreads und tiefe Liquidität
Hochqualitative Ausführung
Anonymität
Ausführung von Trades mit niedriger Latenzzeit

True ECN

IC Markets, ein Forex ECN-Broker, verwendet die True ECN-Preisgestaltung bei all seinen Kontotypen. Das bedeutet, dass Sie als Forex-Trader direkten Zugang zu unseren Interbank-Preis-Feeds von über 50 verschiedenen Banken und Dark-Pool-Liquiditätsanbietern erhalten. Durch den Handel auf einem True ECN-Marktplatz können Trader von den bestmöglichen Preisen profitieren, die von Tier-1-Banken und Dark-Pool-Liquiditätsanbietern zur Verfügung gestellt werden.

Was ist ein ECN?

ECN steht für elektronisches Kommunikationsnetz (Electronic Communications Network). Es ist die Technologie, die es Preisstellern ermöglicht, ausführbare Streaming-Preise (ESPs, auch bekannt als Geld- und Briefkurse) an den Markt zu senden und so ein virtuelles Orderbuch zu erstellen, ähnlich wie es eine Börse tun würde. Ein Preissteller ist jeder Teilnehmer an diesem ECN, der Liquidität in Form eines Geld- oder Briefkurses anbietet. Durch den Aufbau eines virtuellen Orderbuchs mit Preisstellern, die hauptsächlich aus Tier-1-Banken bestehen, ist IC Markets in der Lage, eine extrem tiefe Liquidität mit einigen der weltweit besten Preise (Spreads) anzubieten.

Enge Spreads und tiefe Liquidität

Eines der wichtigsten Merkmale eines ECN ist der Preiswettbewerb, den das Modell erzeugt. True ECN-Broker wie IC Markets werden durch das ECN mehr Volumen generieren und die Liquiditätsanbieter auffordern, aggressiver zu preisen, wenn sie um den Flow konkurrieren.

Der Preiswettbewerb kann am besten durch das volumenzentrische ECN-Modell erreicht werden, da der diversifizierte Liquiditätsmix die Preise in das ECN stellt. Der Liquiditätsmix von IC Markets besteht aus bis zu 50 verschiedenen Liquiditätsanbietern, darunter Tier-1-Banken, Nichtbank-Liquiditätsanbieter wie Dark-Pools, andere ECNs und Aggregatoren.

Hochqualitative Ausführung

Standardmäßig können Trades von Kunden in der Größe von 1 Mikrolot (1.000 Basiswährung) bis 200 Lots (20 Millionen Basiswährung) über unser ECN ausgeführt werden. Unser ECN sortiert und bewertet die Preise, um die Ausführung großer Forex-Trades in Echtzeit über mehrere Liquiditätsanbieter und deren Preisstufen zu ermöglichen. Dies garantiert den besten Preis für jeden Trade, egal welche Größe er hat.

Anonymität

Die Anonymität bei Kundenorders und beim Handel ist ein weiteres Hauptmerkmal des Forex-Handels über ein ECN und ist besonders wichtig für Forex-Trader, die ihr Handelssystem/geistiges Eigentum schützen wollen. IC Markets gibt keine Kundenorders an seine Liquiditätsanbieter weiter. Diese werden nur lokal auf unseren Forex-Handelsservern aufbewahrt.

Niedrigere Latenzzeit

Forex ECN-Broker werden von Verbesserungen hinsichtlich der Performance angetrieben, um mehr Kunden und mehr Volumen anzuziehen. Der Handel mit niedrigen Latenzzeiten ist das nächste Ziel für ECN-Broker, da wir uns bemühen, Kundenorders in kürzester Zeit auszuführen. Durchschnittliche Ausführungszeiten von unter 40ms für Forex und Metalle (ECN-Produkte) sind jetzt normal. HFT/Algo-Trader profitieren am meisten von den Umgebungen mit niedriger Latenzzeit, wo jede Millisekunde zählt.

Beginnen Sie den Handel mit dem
weltweit größten True ECN Forex-Broker
×

Live Support